Seven Spaces Cologne

Dokumentarfilm

2016

Der Dokumentarfilm zum Projekt „Seven Spaces“ gibt einen interessanten Blick hinter die Kulissen und begleitet den gesamten Produktionsablauf, von den einzelnen Studioaufnahmen mit den Musikern bis hin zu den Kunstkopfaufnahmen an den insgesamt sieben Kölner Orten. Geführt von diversen Interviewszenen sollen dem Zuschauer vor allem die Kunstkopftechnik und die aufwändige Albumproduktion näher gebracht werden. Passend zum ersten Jahrestag des CD-Releases wurde der Dokumentarfilm am 01.07.17 auf Youtube veröffentlicht.

„Refining Arts hat meine gesamte Albumproduktion mit Kamera und Ton begleitet und das entstandene Making-Of wird dies noch viele weitere Jahre tun. Die Website zur CD und dem Film ist in jeder Hinsicht herausragend. Professionalität, gute Kommunikation und exzellente Ergebnisse sind es, was ich seitdem mit RA verbinde.“Patrick Leuchter | Produzent "Seven Spaces Cologne"
„Ich schätze Refining Arts für ihre Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft, das gute Motiv immer im Blick.
Die Zusammenarbeit für den Albumtrailer ‚Seven Spaces Cologne‘ verlief reibungslos und das Ergebnis ist wirklich atemberaubend!“
Luis Reichard | Acoustic Motion Concepts

Leistungen

  • Produktion eines 30-minütigen Dokumentarfilms
  • Konzept und Planung
  • Filmaufnahmen
  • Nachbearbeitung (Schnitt, Grading)
  • Erstellung von drei Trailern, Video-Ankündigungen für Social Media Kanäle, Crowdfunding-Video
  • Filmaufführung bei der Album-Release Party sowie weiteren Kulturveranstaltungen (Lange Nacht der Museen, Design 18/12)
Zur Website